Französisch lernen - Vokabeln

  

Die meisten von uns mussten wahrscheinlich schon während der Schulzeit Vokabeln pauken. Dass dies in der üblichen Form (Vokabeln werden 10 Minuten vor dem Test im Kurzzeitgedächtnis gespeichert) keinen Sinn macht, ist uns allen klar. Doch wie geht man am besten vor, damit uns die Vokabeln lange erhalten bleiben und das Lernen nebenbei auch noch Spass bereitet?

Es gibt verschiedene Arten, wie man Vokabeln lernen kann. Diese möchten wir Ihnen im folgenden kurz vorstellen:

- Das Wort laut aussprechen
- Für jedes Wort ca. eine Minute einplanen
- sich eine Eselsbrücke bauen

und wem diese kleinen Tipps noch nicht genügen, der wird auf den folgenden Seiten sicherlich die richtige Lernstrategie entdecken!

Lernunterstützungen

       

Hier wird Ihnen das Lernen auf jeden Fall große Freude bereiten. Auf der Seite wird Ihnen mit Hilfe von Audio-Dateien eine Vokabel vorgesagt und Sie müssen anschließend aus acht vorgegebenen Vokabeln die richtige Lösung aussuchen. Damit nicht einfach alle Ergebnisse durchgeklickt werden, gibt es zusätzlich noch einen Prüfungsauswerter, welcher Ihnen anzeigt, wie viele Vokabeln Sie korrekt verstanden haben.

Mit diesem online Vokabel-Trainer können Sie kinderleicht die französischen Vokabeln lernen. Ihnen wird eine Vokabel in deutscher Sprache vorgegeben und anschließend müssen Sie die französische Übersetzung eingeben.

Um Ihren Lernerfolg zu maximieren besitzt der Vokabeltrainer die Fähigkeit zu erkennen, welche Vokabeln Sie erfolgreich und welche Sie nicht erfolgreich gelöst haben. Diese wird er daher öfters abfragen.

Hier müssen Sie 12 vorgegebene Vokabeln den abgebildeten Bildern mit Hilfe Ihrer Maus zuordnen. Nachdem alle Wörter zugewiesen wurden, können Sie sich Ihr Ergebnis auswerten und korrigieren lassen.

Bei LanguageGuide wurden die Vokabeln verschiedenen Gruppen zugewiesen. Sie können daher exakt auswählen, ob Sie z.B: Vokabeln der Themenbereiche Zahlen, Wetter, Tiere oder Essen lernen möchten.

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html